deertenhoff3023002.jpg
www.
.de
zurück
Stellen Sie sich vor:
Räumlichkeiten
Der Deertenhoff besteht aus einem Wohnhaus mit ca 120 qm Wohnfläche sowie drei großen Nebengebäuden in denen die Tiere, Heu und Stroh und alles, was man sonst noch so braucht/nicht braucht, untergebracht ist. 

Außerdem schließt sich direkt eine über einen Hektar große Pferde-und Schafweide an. Einen Teil dieser Weide funktionieren wir gerade zu einem schönen großen Spielplatz um. Hier laden dann ein großer Sandteich, die Wasserstelle, der Hügel, die Nestschaukel, der Kinderwald und noch einiges mehr zum Spass haben ein. Besonders beliebt sind auch unser Sandraum, ein umfunktionierter Raum im Nebengebäude voller Sand, und der Planwagen, unser mobiler Pausenraum.

Bei schlechtem Wetter (wobei sich hier immer die Frage stellt, was denn nun schlechtes Wetter ist) verlegen wir den "Tatort" nach drinnen. Nach einem großen Um- und Anbau im August und September 2011 stehen uns auf knapp 50qm zwei Spielzimmer, ein eigenes Kinderbad und ein großzügiger Eingangsbereich zur Verfügung.

Bei der Einrichtung des Kinnerhuus Schneeheide legen wir Wert darauf, dass die Kinder sich möglichst selbständig zurechtfinden können. Duplo, Bauklötze, Bücher, Puppen und Kuscheltiere, stehen immer griffbereit für die Kinder. Musikinstrumente und Mal- sowie Bastelmaterial und auch bestimmte Bücher werden für gemeinsame Projekte herausgegeben.